Alle Informationen zur neuen Google Analytics 360 Suite

Google wirft mit der Google Analytics 360 Suite ein neues Produkt in den Markt, welches eine Rundumsicht auf Eure Daten und den Kunden ermöglichen soll. In diesem Artikel gibt es alle Details zu dem kommenden Produkt.

 

Analytics 360 Suite Overview

Quelle: Techcrunch.com

Auf dem Bild seht Ihr schon einmal eine kurze Einführung, was Euch in Zukunft erwartet. Weitere Details über die Google Analytics 360 Suite findet Ihr dann im weiteren Verlauf dieses Artikels.

Für wen ist die Analytics 360 Suite eigentlich geeignet?

Mit der Google Analytics 360 Suite richtet sich Google aber ganz klar an professionelle User bzw. Unternehmen, die das Thema Digital Analytics nicht gerade erst starten. Um diese Suite zu beherrschen bedarf es einer gute Aufstellung im Digital Bereich und dem dementsprechenden Personal, um die gesamten Erkenntnisse aus den Daten nutzen zu können. Für Unternehmen, die sich erst noch in diesem Bereich aufstellen müssen, wird diese Lösung aber einfach viel zu komplex sein. Unternehmen die nicht so professionell aufgestellt sind brauchen sich aber keine Gedanken machen, denn neben der 360 Suite wird das eigentliche Google Analytics bzw. Universal Analytics weiterhin in der kostenfreien Variante bestehen. Kommen wir nun aber zu den Bestandteilen.

Was ist eigentlich Google Analytics 360

Ehrlich gesagt ist Google Analytics 360 nur ein Teil der gesamten Suite, welches dann auch Google Analytics Premium ersetzt. Neben Google Analytics 360 werden aber noch die folgenden Produkte mit in die Suite integriert, um eine kundenzentrierte und vollständige Sicht auf Eure Daten Sicht zu ermöglichen:

  • Tag Manager 360: Die Enterprise Version zum Google Tagmager, welcher Euch die einfachere und gezieltere Datenaufnahme ermöglicht.
  • Analytics 360: Ist die neue Version von Google Analytics Premium in der Ihr wie gehabt Eure Reporting und Auswertungen durchführen könnt.
  • Attribution 360: Die neue Version von Adometry in der Ihr Touchpoint und Customer Journey Analysen durchführen könnt.
  • Optimize 360: Ist ein neues PRodukt mit dem Ihr Eure Seite testen und personlisieren könnt. Dieses ist aktuell noch als Beta gekennzeichnet.
  • Audience Center 360: Liefert Euch die Kundenzentrierte Sicht und integriert über 50 externe Datenquellen, um dieses zu ermöglichen. Es ist momentan auch noch als Beta gekennzeichnet.
  • Data Studio 360: Ein Frontend mit dem Ihr Euch Reports und Dashboards einfach zusammenklicken könnt und somit deutlich flexibler als in Google Analytics seid. Auch dieses ist aktuell noch als Beta gekennzeichnet.

Loves Data hat dieses in eine wunderschöne Infografik gebracht, um auch den Fluss der Produkte einmal zu visualisieren:

 

Analytics-360-Suite-Flow

Quelle: Lovesdata.com

Die neuen Produkte in der Google Analytics 360 Suite

Google Analytics 360 (ehemals Google Analytics Premium), Tag Manager 360 und Attribution 360 (ehemals Adometry) werden vom Grunde her gleich bleiben, aber garantiert über die Zeit wieder das eine oder andere Feature spendiert bekommen die in der kostenlosen Variante nicht auftauchen werden. Nun aber etwas detaillierter zu den komplett neunen Produkten.

Optimize 360

 

Optimize-360

Quelle: Google

Google hat schon einige Versuche hinter sich eine geeigne Testing Lösung für den A/B Testing Bereich anzubieten. Es gab früher einmal den Google Website Optimizer, welcher aber aufgrund des hohen technischen Integrationsaufwandes nicht wirklich gut zu bedienen war. Also nächstes folgten die Content Experimente, die zwar simpler zu bedienen waren aber leider auch nur Split URL Testing anboten. Im Hintergrund gab es zwar eine ziemlich mächtige API mit serverseitigem Testing usw., diese fand aber auch nicht besonders großen Anklang. Höchstwarscheinlich wird dieses aber die Basis für das neue Optimize 360 sein.

Durch die Integration in die 360 Suite hat dieses neue Testing Tool aber nun diverse Vorteile:

  • Google Analytics 360 Daten können einfach verknüpft werden
  • Einfachere Benutzbarkeit durch einen visuellen Editor, wie es schon Optimizely oder auch der Visual Website Optimizer anbieten
  • Targeting der Tests auf Google Analytics 360 Daten
  • Möglicherweise können alle 360 Suite Produkte mit den A/B Testing Ergebnissen gefüttert werden

Alles in Allem bekommt Google Analytics ein deutlich integrierteres und einfacher zu bedienendes Testing Tool.

Audience Center 360

 

Audience-Center-360

Quelle: Google

Das Audience Center 360 wird verschiedene Datenquellen zusammenbringen damit Ihr Eure Zielgruppe besser verstehen könnt. D. h. Ihr könnt damit Eure Website, CRM und jede andere Eurer Datenquellen in Kombination mit externen Datenquellen zu Eurer Zielgruppe vereinen.

Dazu werden die Google Ad Plattformen, wie z. B. Doubleclick, einfach zu integrieren. Aber auch weitere Plattformen, wie z. B. Bid Management Systeme,  können zusätzlich angebunden werden.

Data Studio 360

 

Data-Studio-360

Quelle: Google

Wie oft hat man sich schon gedacht, dass Google Analytics doch ein wenig unflexibel bei der Erstellung von Reportings ist? Sei es bei der Report Erstellung oder beim Dashboarding. Mit dem Data Studio 360 bekommt Ihr nun deutlich mehr Flexibilität, denn es wird möglich sein die angebundenen Datenquellen untereinander kombiniert in Dashboards oder auch Reports zu bringen. Hiermit könnt Ihr dann natürlich auch ziemlich geniale Ad hoc Analysen durchführen für die Ihr vorher andere Lösungen, wie z. B. Tableau oder auch Klipfolio, benötigt habt.

Weitere Informationen zur Analytics 360 Suite

Interessant zu wissen ist es noch, dass die Produkte auch jeweils Standalone verwendet und “eingekauft” werden können. D. h. Ihr könnt Euch z. B. ein Optimize 360 als Standalone A/B Testing Tool zulegen ohne die restlichen Produkte der Suite zu erwerben.

Über die Preise ist bisher nichts bekannt außer eben die bekannten Preise für Google Analytics Premium oder auch Adometry.

Google Analytics 360, Tag Manager 360 und Attribution 360 sind bereits verfügbar. Die anderen, komplett neuen Produkte werden laut Gerüchten am Ende des 2. Quartals zur Verfügung stehen.

Google…

…möchte mit diesem Produkt ganz klar in das Premium Segment der Analytics Anbieter vordringen und macht damit z. B. einem Adobe den Markt streitig. Die Frage ist natürlich, wie groß der aktuelle Kundenkreis momentan sein wird. Im deutschen Markt wird einem die Analytics 360 Suite garantiert nicht so oft über den Weg laufen, was aber leider auch der Unterentwicklung der Digital Analytics Branche geschuldet ist. Insgesamt wirkt das ganze Konzept sehr durchdacht und macht absolut Lust auf mehr. Falls Ihr schon einmal ein paar kleinere Previews sehen möchtet, so bieten Euch die Analytics Pros zwei Artikel. Zum Einen eine Preview zu Optimize 360 bei den Analytics Pros und zum anderen eine Preview zum neuen Data Studio 360 bei den Analytics Pros. Ein paar Uses Cases findet Ihr auf der Use Cases zur Analytics 360 Suite.

GD Star Rating
loading...
Alle Informationen zur neuen Google Analytics 360 Suite, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

1 Kommentar

  1. Gibt es denn schon Informationen zu einem ungefähren Kostenrahmen? Was ich vermisst habe ist ein Mouse Tracking – dieses hatt ich mir als eines der ersten Features erwartet wenn es um Testing geht.

Kommentar verfassen